Tatjana Witte
Geschichte
des Lebens

Was bleibt von mir?

Das Leben festhalten

die eigene Abschiedsrede schreiben

Wir schreiben Ihre Abschiedsrede zu Lebzeiten auf. Hinterbliebenen wird so die schwierige Aufgabe genommen, nach den richtigen Worten in Zeiten der Trauer zu suchen. Und die Verstorbenen können sich ein letztes Mal gegenüber ihren Liebsten äußern.

Freie Rednerin Trauerrede

Für Sie heißt es „Abschied nehmen“. Als Ihre Trauerrednerin tauchen wir gemeinsam in das Leben der Person ein, welche Ihnen so sehr am Herzen lag. Unser Ergebnis: eine individuelle Abschiedsrede – mit Herz, Wärme und dem, was Ihnen wichtig ist!

Das besondere Geschenk an Dich

Was kann ich meinem Partner*in denn nun noch Gutes tun? Mit was überraschen, wenn wir doch alles haben? Die Antwort: Mit der Geschichte IHRES Lebens – Ihre eigene Liebesgeschichte Es ist ein Geschenk, was nur SIE zwei verstehen!

Wir schreiben Ihre Abschiedsrede zu Lebzeiten auf. Es ist eine Erzählung, die nur Sie und Ihre Angehörigen verstehen und die sie vereint.

„Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.“

Die eigene Abschiedsrede schreiben

Mein Ansatz

Warum schreibe ich nicht mit Ihnen IHRE Geschichte des Lebens auf? Warum schreiben wir nicht Ihre Abschiedsrede zusammen? So haben Sie Gelegenheit, Schlüsselmomente Ihres Lebens zu benennen, Höhen und Tiefen zu reflektieren und eine direkte Ansprache an für Sie bedeutsame Menschen zu richten.

Gemeinsam beantworten wir Ihre Fragen

Was bleibt von mir? Welche Bilanz Deines Lebens kannst Du ziehen? Was ist Dein letzter Wunsch – vor allem, wenn Du nicht mehr da bist? Ich persönlich bin ein großer Fan dieser Vorgehensweise.

Und warum nicht die Geschichte gleich als Geschenk zu Lebzeiten an die Liebsten übergeben?

Gemeinsam reflektieren wir Ihr Leben und schreiben Ihre Geschichte auf:

1

Telefonisches oder persönliches Erstgespräch

2

Sie im Mittelpunkt der Geschichte

3

Meine Fragen – Ihre Antworten

4

Entwurf der Geschichte/ ggf. Korrektur

5

Druck und Übergabe der Geschichte in ansprechender Schriftform

witte@geschichte-des-lebens.de

Freie Rednerin. wenn es Abschied nehmen heißt.

„Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“

Ihre Trauerrednerin in Berlin und Brandenburg

Für Sie heißt es „Abschied nehmen“. Ihre Gefühle sind nicht in Worte zu fassen und Ihre Trauer wirft einen Schatten auf die Fülle der schönen Zeiten. Sie organisieren die Beisetzung und wollen den Abschied mit Würde, Liebe und Herz gestalten. 

Wir nehmen uns jetzt die Zeit: Als Ihre Rednerin tauchen wir gemeinsam in das Leben der Person ein, welche Ihnen so sehr am Herzen lag. Ich weiß, welche Informationen und Fragen uns helfen können, die schönsten Momente des Lebens aufzunehmen. Unser Ergebnis: eine individuelle Abschiedsrede – mit Herz, Wärme und dem, was Ihnen wichtig ist! Wenn Sie wünschen, überreiche ich Ihnen die Rede in der gewünschten Form.

Ich stelle Ihnen nun meine Art zu reden vor:

Ablauf

1

Erstgespräch mit Ihnen/Ihren Angehörigen/Freunden/Vertrauenspersonen

2

persönliches Gespräch in Ihren oder meinen Räumlichkeiten

3

Erstellung der individuellen Abschiedsrede

4

persönliche Begleitung am Tag der Beisetzung

witte@geschichte-des-lebens.de

Das besondere Geschenk an Dich

Was kann ich meinem Partner*in denn nun noch Gutes tun? Mit was überraschen, wenn wir doch alles haben?

Mit der Geschichte IHRES Lebens – Ihre eigene Liebesgeschichte
Es ist ein Geschenk, was nur SIE zwei verstehen!

Das besondere Geschenk an Dich

Gutscheine, Ohrringe, Bücher, Thermomix, Jochen Schweizer – all dies haben Sie in der Vergangenheit schon verschenkt. Sie kennen und lieben Ihre Frau/ Ihren Mann schon über 5475 Tage oder über 9125 Tage? Was kann ich meinem Partner*in denn nun noch Gutes tun? Mit was überraschen, wenn wir doch alles haben?

Die Antwort: Mit der Geschichte IHRES Lebens – Ihres eigene Liebesgeschichte

Es ist ein Geschenk, was nur SIE zwei verstehen! Gemeinsam mit Ihnen begeben wir uns an den Tag, an welchem Sie Ihren Partner*in das erste Mal sahen. Was haben Sie zuerst gedacht? Welche Geräusche nahmen Sie wahr? Können Sie eventuell
noch den Duft in Ihrem Kopf abrufen?

Sie ahnen es: es wird intensiv und unheimlich wertvoll. Der Wert steckt in dem, was Sie abrufen (wollen). Ich führe Sie durch Fragen, Sie geben mir die Antworten und all dies mündet in eine Geschichte, die nur Ihnen gehört. Ein Geschenk, was nachwirkt!

Weitere Anlässe können sein:

Die Geschichte an den Sohn/ an die Tochter

Die Geschichte an die Mutter/ an den Vater

Selbstheilung

1

Telefonisches oder persönliches Erstgespräch

2

Meine Fragen – Ihre Antworten

3

Entwurf der Geschichte/ ggf. Korrektur

4

Druck und Übergabe der Geschichte in ansprechender Schriftform

witte@geschichte-des-lebens.de
Tatjana Witte

Ich halte Ihr Leben fest

Über mich

Wie die Idee entstand 

Seit vielen Jahren arbeite ich als Coach und Trainerin und begleite dabei Menschen in unterschiedlichen Situationen – mit unterschiedlichen Zielsetzungen. Die Gespräche, insbesondere in Coachingsitzungen, sind sehr intensiv. Gemeinsam tauchen wir in die Biografie ein und greifen gemeinsam Ansatzpunkte auf.

Fragen wie: „Was war Ihr schönster Moment im Leben? Was lieben Sie an sich am meisten? Warum werden Sie geliebt? Auf was sind Sie besonders stolz? Was wünschen Sie noch von sich? Was lieben Sie an Ihrem Partner*in am meisten?“ finden häufig ihren Platz.

Was mir auffiel? Dass viele meiner Klienten sich selbst am wenigsten kennen. Ich fragte mich nun, wie Hinterbliebene in schweren Zeiten des Abschieds in der Lage sein sollen, diese tiefgründigen Fragen beantworten zu können.

Abschlüsse und Qualifizierungen

Kontakt

witte@geschichte-des-lebens.de

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

Kooperationen

  • In der Rahnsdorfer Blumenwelt erhalten Sie eine stilvolle und saisonal angepasste Auswahl von Blumensträußen über Blumendekoration bis hin zur Trauerfloristik.